Zeichenseminare

MIT STIFT, FEDER, KREIDE.
ZEICHNEN, WAS MAN SIEHT

Ob in regelmäßigen Kursen, oder in speziellen Seminaren,
das Zeichnen schult das künstlerische Auge. In Ruhe die Dinge betrachten, ihre Formen entdecken, Licht und Schatten erkennen, darstellen, was wir sehen, oder experimentell umsetzen.

MARTINA KELTING

 

AKTZEICHNEN MIT MODELL
KLASSISCH UND DOCH GANZ ANDERS
Für Erwachsene
Die Seminare richten sich jeweils an Anfänger und Fortgeschrittene. Die Anpassung an das Thema erfolgt anhand individueller Kompetenzen.

1. Akt:

GRUNDLAGEN DES AKTZEICHNENS –
FIGUR, PROPORTION UND DER BEZUG ZUM RAUM

Sonntag 17.05.2020 16-20 Uhr 10

2. Akt:
ORIENTALISCHER BAUCHTANZ: AKT IN BEWEGUNG

Sonntag 30.08.2020 16-20 Uhr 11

3. Akt:
MALERISCH – die Farben des Körpers

Sonntag 01.11.2020 16-20 Uhr 12

Seminar-Gebühr je Termin: € 60,- (inkl. Modellkosten)
Dozentin: KATJA LEANDER

AUF UND DAVON –
UND WEIL ES SO SCHÖN WAR:

ZEICHNEN IN DER FEUERWACHE

Chrom, Glas, Spiegelung, Schläuche, Muffen, Klemmen, Rot und Neongelb…

Die Motive in der Feuerwache sind sehr vielfältig und, wenn herangezoomt, offenbaren sie eine ganz eigene Welt.

Wir sind zu Gast in der Feuerwache Halstenbek, wo man für uns alle Fahrzeuge und Werkzeugkammern öffnet und uns tief hineinschauen lässt.

 

Samstag 28. März 2020                 10 – 17 Uhr

Seminar-Gebühr: € 70,-

 

Dozentin: Marianne Elliott-Schmitz